25. März 2014

Motivationlevel: 65

Momentan gehts mir ja so lala. Einen Tag besser, einen schlechter.
Heute bin ich motiviert. Also schreibe ich heute einfach mal ein bisschen mehr vor und poste dann nach und nach. Damit endlich ein wenig Frühjahrsschwung hier rein kommt. ;)

Zu allererst seht ihr heute den längst überfälligen Post zu einem der P2 Satin Lacke. Ich muss ehrlich gestehen, es war mehr der Frust über die fehlenden Holos der Catrice-Kollektion als die Neugierde über die Neuheiten von P2, die mich den Lack kaufen ließ. Aber er ist blau und sah nach Frühjahr aus, wie ein zaghaft blauer Himmel am Anfang eines Sommertages. Noch nicht knallig mit Bomben-Sonnenschein, sondern vorsichtig mit leichten Wölkchen die das Blau beschützen sollen, bis es sich langsam traut. Im übertragenden Sinne natürlich.  
Die Rede ist von "royal residence" aus dem Satin Supreme-Sortiment von P2. 

Lackieren musste ich 3 Schichten um ein deckendes Ergebnis zu erhalten. Hart an meiner persönlichen Schmerzgrenze. So richtig zum Strahlen konnte ihn aber selbst ein Topcoat nicht bringen. Klar hat der Lack ein Satinfinish, aber meiner Meinung nach sahs trotzdem ein wenig fad und langweilig aus. 
Kein so richtiger Fehlkauf, vielleicht käme er über einer weißen Base besser heraus, aber letztendlich schrecken mich die 3 Schichten und das Ergebnis einfach ab. Schade Schokolade. 

Aber seht selbst
P2 "Royal Residence" (3 Schichten)





Love,  Virginie



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen